flunþrjō-


flunþrjō-
*flunþrjō-, *flunþrjōn
germ., schwach. Femininum (n):
nhd. Flunder;
ne. flounder;
Rekontruktionsbasis: an., mnd.;
Etymologie:
s. ing. *plā̆t-, (*plā̆d-), *plē̆t-, *plō̆t-, *plət-, Adjektiv, breit, flach, Pokorny 833;
vergleiche idg. *pelə-, *plā-, *pl̥h₂i-, Adjektiv, Verb, breit, flach, breiten, schlagen, klatschen, Pokorny 805;
Weiterleben:
an. fly-ð-r-a, schwach. Femininum (n), Flunder;
Weiterleben:
mnd. vlundere, Femininum, Flunder;
Literatur: Falk\/Torp 251

Germanisches Wörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • flunþrjōn — s. flunþrjō ; …   Germanisches Wörterbuch