farsehwan


farsehwan
*farsehwan
germ., stark. Verb:
nhd. sehen, verachten;
ne. see (Verb), despise (Verb);
Rekontruktionsbasis: as., ahd.;
Etymologie:
s. *far-, *sehwan;
Weiterleben:
ae. for-séon, stark. Verb (5), übersehen, missachten, zurückweisen;
Weiterleben:
afries. ur-siā, stark. Verb (5), sehen, nicht anwenden;
Weiterleben:
as. far-seh-an* 4, stark. Verb (5), sehen;
mnd. vorsēn, stark. Verb, voraussehen, vorherwissen;
Weiterleben:
ahd. firsehan* 63, stark. Verb (5), verachten, herabschauen, verschmähen, sich versehen, vertrauen;
mhd. versëhen, stark. Verb, verachten, glauben, hoffen;
nhd. versehen, stark. Verb, erblicken, vorhersehen, auslesend bestimmen, DW 25, 1236;
Literatur: Seebold 387

Germanisches Wörterbuch . 2014.