watar


watar
*watar, *wedōr
germ., Neutrum (konsonantisch):
nhd. Wasser;
ne. water (Neutrum);
Rekontruktionsbasis: got., an., ae,. afries.,-anfrk., as., ahd.;
Etymologie:
idg. *u̯édōr, *u̯ódōr, Substantiv, Wasser, Pokorny 79;
s. ing. *au̯e-, *au̯- (9), Verb, benetzen, befeuchten, fließen, Pokorny 78;
Weiterleben:
got. wa-t-ō* 18, unr. Neutrum (n, r\/n), Wasser (, Lehmann W39);
Weiterleben:
an. va-t-n, Neutrum (konsonantisch), Wasser;
Weiterleben:
ae. wæ-t-er, we-t-er, stark. Neutrum (a), Wasser, Meer;
Weiterleben:
afries. wa-t-er 49, we-t-er, we-t-ir, stark. Neutrum (a), Wasser;
nnordfries. waer;
Weiterleben:
anfrk. wa-t-er* 6, wa-t-ar*, stark. Neutrum (a), Wasser;
Weiterleben:
as. w-a-tar* 41, stark. Neutrum (a), Wasser;
mnd. water, Neutrum, Wasser, Gewässer, Strom;
Weiterleben:
ahd. wazzar* 2541, stark. Neutrum (a), Wasser, Gewässer, Meer, Fluss;
mhd. wazzer, stark. Neutrum, Wasser, Meer, See (Maskulinum), Fluss, Regen (Maskulinum);
nhd. Wasser, Neutrum, Wasser, DW 27, 2295;
Literatur: Falk\/Torp 384, Kluge s. u. Wasser

Germanisches Wörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Watar — Karib il (altsüdarabisch krbʾl Karibʾil „Gott hat ausgeführt“) ist der Name folgender altsüdarabischer Herrscher: Karib il I. Karib il II. Karib il III. Karib il IV. Karib il V. Mit Beinamen: Karib il Watar I. Karib il Watar II …   Deutsch Wikipedia

  • Karib'il Watar I. — Karib il Watar I. bin Dhamarʿali (sabäisch krbʾl wtr bn Ḏmrʿly, nach älterer Zählung Karib il Watar I. und Karib il Watar II.; auch Karib il Watar der Große), Sohn des Dhamar ali I., war der wohl bedeutendste Herrscher der Frühzeit des alt… …   Deutsch Wikipedia

  • Yitha'amar Watar II. — Yitha amar Watar II. (sabäisch yṯʿʾmr wtr Yiṯaʿʾamar Watar), Sohn und Nachfolger des Yada il Dharih II., war ein König des altsüdarabischen Reiches Saba. Hermann von Wissmann setzte seine Regierungszeit um 407 v. Chr. an. Yitha amar Watar II. war …   Deutsch Wikipedia

  • Yitha'amar Watar III. — Yitha amar Watar III. (sabäisch yṯʿʾmr wtr Yiṯaʿʾamar Watar), Sohn und Nachfolger des Sumuhu ali Yanuf III., war ein König des altsüdarabischen Reiches Saba. Hermann von Wissmann setzte seine Regierungszeit um 375 v. Chr. an. Unter Yitha amar… …   Deutsch Wikipedia

  • Dhamar'ali Watar — (sabäisch ḏmrʿly wtr Ḏamarʿalī Watar), Sohn des Karib il Bayyin I., war ein Herrscher (Mukarrib) von Saba. Er regierte vermutlich um 540 v. Chr. Dhamar ali Watar ist von zwei Inschriften bekannt. Eine von ihnen[1] erinnert an die Bestätigung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Yitha'amar Watar I. — Yitha amar Watar I. bin Yakrubmalik (sabäisch Yṯʿʾmr Wtr bn Ykrbmlk) war ein Mukarrib des altsüdarabischen Reiches von Saba im heutigen Jemen. Norbert Nebes ordnet ihn kurz vor Karib il Watar I. (um 685 v. Chr.) ein und identifiziert ihn daher… …   Deutsch Wikipedia

  • Karib'il Watar — Karib il (altsüdarabisch krbʾl Karibʾil „Gott hat ausgeführt“) ist der Name folgender altsüdarabischer Herrscher: Karib il I. Karib il II. Karib il III. Karib il IV. Karib il V. Mit Beinamen: Karib il Watar I. Karib il Watar II …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Herrscher von Saba — Im Folgenden sind zwei alternative Listen der Herrscher der Königreichs von Saba (Antike) aufgeführt. Siehe auch Herrscher von Saba und Himjar eine Rekonstruktion der Abstammungslinie der Herrscher von Saba und Himjar basierend auf noch… …   Deutsch Wikipedia

  • Herrscher von Saba und Himjar — Diese Aufstellung basiert auf dem ungekürzten Buch von Dr. Javad Ali The history of Arab nations before Islam (Deutsch: Die Geschichte der arabischen Nationen vor dem Islam), die die Abstammungslinie der Könige von Saba und Himjar ableitet und… …   Deutsch Wikipedia

  • Himyarite Kingdom — This article is about the ancient kingdom. For the 19th century American racehorse, see Himyar (horse). Himyarite Kingdom مملكة حِمْيَر 110 BC–520s …   Wikipedia