warin-


warin-
*warin-
germ.:
Quelle: Personenname;
Sonstiges: Reichert, Lexikon der altgermanischen Namen 2, 1990, 645 (Varin, Varn, Warnifrida)

Germanisches Wörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • WARIN (J.) — WARIN ou VARIN JEAN (1604 1672) Sculpteur et médailleur né à Liège dans une famille française originaire de Champagne, comme le montrent les lettres de naturalisation qu’il obtient en 1650. On ne sait rien de la formation de Jean Warin ni de ses… …   Encyclopédie Universelle

  • Warin II. — Warin II. (auch Werner genannt) († 1079) war von 1071 bis 1079 Abt von Corvey. Leben Im Auftrag von Heinrich IV. fand in Corvey 1073 unter Leitung der Erzbischöfe von Köln und Mainz eine große Zusammenkunft von hohen Adeligen insbesondere aus… …   Deutsch Wikipedia

  • Warin —   [va rɛ̃], Varin, Jean II., französischer Medailleur und Bildhauer flämischer Herkunft, * Lüttich 1604, ✝ Paris 26. 8. 1672; bedeutendster französischer Medailleur des 17. Jahrhunderts, ab 1625 in Paris tätig. Er schuf zahlreiche… …   Universal-Lexikon

  • Warin [1] — Warin, 1) Amt im mecklenburgisch schwerinischen Fürstenthum Schwerin; 2) Stadt darin, am gleichnamigen See u. unweit der Eisenbahn Schwerin Rostock; 1050 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Warin [2] — Warin, so v. w. Rother Brüllaffe, s. d. a) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Warin [3] — Warin, 1) 976–985 Erzbischof von Köln. 2) Jean, geb. 1604 in Lüttich, Stempelschneider u. Bildhauer; er st. 1672 in Paris …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Warin — Warin, Stadt im Großherzogtum Mecklenburg Schwerin, Fürstentum Schwerin, zwischen dem Wariner und Glamsee, an der Staatsbahnlinie Hornstorf Karow, hat eine evang. Kirche, Amtsgericht, Leder , Holzpantinen und Zementwarenfabrikation, Dampfmolkerei …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Warin — Warin, Stadt in Mecklenburg Schwerin, zwischen dem Großen Wariner See und dem Glammsee, (1905) 2000 E., Amtsgericht …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Warin — Nom surtout porté dans le nord de la France. C est l équivalent du nom de personne Garin, d origine germanique (< wara = protection) …   Noms de famille

  • Warin — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia