biskaban


biskaban
*biskaban
germ., stark. Verb:
nhd. beschaben;
ne. scrape;
Rekontruktionsbasis: got., ahd.;
Etymologie:
s. *bi, *skaban;
Weiterleben:
got. bi-skab-an* 1, stark. Verb (6), schaben, scheren (Verb) (1), Haare abschneiden;
Weiterleben:
ahd. biskaban* 2, biscaban*, stark. Verb (6), beschaben, zernagen, zerfressen (Verb);
Weiterleben:
mhd. beschaben, stark. Verb, abschaben, abkratzen;
s. nhd. (älter) beschaben, schwach. Verb, beschaben, DW 1, 1542;
Literatur: Falk\/Torp 451, Seebold 401

Germanisches Wörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • skaban — [akin to Eng shave] : shave. Comp. biskaban shave off …   Gothic dictionary with etymologies