tegleidan


tegleidan
*tegleidan
germ., stark. Verb:
nhd. zergleiten, vergehen;
ne. melt (Verb) away;
Rekontruktionsbasis: ae., as.;
Etymologie:
s. *te, *gleidan;
Weiterleben:
ae. tō̆-glī-d-an, stark. Verb (1), weggleiten, verschwinden;
Weiterleben:
as. te-glī-d-an 2, stark. Verb (1a?), zergleiten;
mnd. toglīden, stark. Verb, zergleiten;
Literatur: Seebold 230

Germanisches Wörterbuch . 2014.