sinwō


sinwō
*sinwō
germ., stark. Femininum (ō):
Verweis: s. *senawō

Germanisches Wörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Uralische Sprachen — Die uralischen Sprachen bilden eine Familie von etwa 30 Sprachen, die von rund 25 Mio. Menschen gesprochen werden. Sie erstreckt sich über weite Teile des nördlichen Eurasiens von Skandinavien bis über den Ural auf die Taimyr Halbinsel. Außerdem… …   Deutsch Wikipedia

  • Hachse — (auch Hechse, Haxe) Sf Unterschenkel und Fuß von Mensch und Tier per. Wortschatz reg. (10. Jh., hahsnen lähmen 8. Jh.), mhd. hahsen, hehsen Pl. Kniebug der Pferde und Hunde , Singular selten für Schenkel , ahd. hāhs(i)na Achillessehne Stammwort.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Sehne — Sf std. (11. Jh.), mhd. sen(e)we, sene, ahd. sena(wa), as. sinewa Stammwort. Aus g. * sinwō f. Sehne , auch in anord. sin, ae. seonu, afr. sine, sin(i). Außergermanisch vergleicht sich am genauesten avest. hinauu m. Band, Fessel ( * si nau , g. * …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • senawō — *senawō, *senwō, *sinawō, *sinwō, *seniwō germ., stark. Femininum (ō): nhd. Sehne; ne. sinew; Rekontruktionsbasis: an., ae., afries., as., ahd.; Etymologie: vergleiche …   Germanisches Wörterbuch

  • sinawō — *sinawō, *sinwō germ., stark. Femininum (ō): Verweis: s. *senawō s. senawō; …   Germanisches Wörterbuch