neiþan


neiþan
*neiþan
germ.?, schwach.? Verb:
nhd. neiden, beneiden;
ne. envy (Verb);
Hinweis: s. *neiþa-;
Etymologie:
s. ing. *ni-, *nei- (3), Präposition, Adjektiv, nieder, in, Pokorny 312;
vergleiche idg. *en- (1), Präposition, in, Pokorny 311;
Weiterleben:
ahd. s. nīden* 1, schwach. Verb (1a), hassen, beneiden;
mhd. nīden, stark. Verb, schwach. Verb, hassen;
nhd. neiden, schwach. Verb, neiden, mit Hass verfolgen, Neid empfinden, durch Neid vorenthalten (Verb), DW 13, 554;
Literatur: Seebold 356

Germanisches Wörterbuch . 2014.